Klare Haltung!

Haltung zeigen heißt #maskezeigen! Zeigt Euch mit Maske und dem Hashtag auf Facebook, Instagram usw... Macht deutlich, dass die vernünftigen in den Mehrheit sind!

PRESSEMELDUNG

Unter dem Motto „Bayern, mir san oan´s – WIR WOLLEN ÖFFNEN“ richtete sich eine Gruppe um den Eslarner Helmut Bauer mit einer Demonstration am Samstag den 23.01. insbesondere an Wirte und Ladenbesitzer in Amberg. Eingeladen hatte er dazu auch den „Querdenken“-Prominenten und Ex-Polizisten Karl Hiltz. Das „Oberpfälzer Bündnis für Toleranz und Menschenrechte, Amberg“ stellt dazu… PRESSEMELDUNG weiterlesen

komplett lesen

Wissen statt Schwurbeln

  • Unterstützen
  • Wissenschaft
  • Verstöße

Unterstützen statt meckern!

Die FFP2-Maske ist nach derzeitiger Rechtslage die EINZIGE Chance, einem Händler vor Ort Umsatz zu bescheren. Ohne diese Maske ist ein Zutritt zum Geschäft NICHT möglich - wer also FFP2-Masken verweigert, verweigert dem Unternehmer seine Unterstützung! Noch kommen staatliche Hilfen sehr spät bei den Unternehmern an. Deshalb sind sie auf Kunden angewiesen, die ihnen jetzt die Treue halten!

Wissenschaft statt Querdenken!

 

Nach derzeitigem Stand der Wissenschaft bieten FFP2-Masken den besten Schutz!

Strafen für Verstöße!

Verstöße gegen die Maskenpflicht werden streng geahndet: Im Bußgeldkatalog „Corona-Pandemie“ Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 17. Dezember 2020 (Az. G51r-G8000-2020/122-765) werden dafür für Gäste & Kunden 250 Euro als Strafe festgelegt, für Händler & Wirte 5.000 Euro!

MITMACHEN Als Wirt & HÄNDLER

Jetzt heißt es Flagge zeigen – mach mit und mach klar, warum die Maske für dich und Dein Geschäft derzeit die beste Lösung ist! Gerne kannst Du auch deutlich machen, warum dein Geschäft sich an geltende Regeln hält und du nichts von Querdenkern hältst!

 

MITMACHEN Als Gast & Kunde

Auch als Gast oder Kunde kannst Du jetzt zeigen, dass Du dein Lieblingsgeschäft oder deinen Wirt mit Maske schützen willst – ganz nach dem Motto: Maske? Aber sicher!

Kein Platz für Querdenker

Fakt ist, dass Amberg bisher vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen ist. Das ist vor allem der Verdienst der Amberger, die sich an Regeln halten und „ihr Amberg“ retten wollen. Mit allen Geschäften, Restaurants, Cafés, Kneipen und Imbissen. Trotz alledem plant eine Gruppierung von Querdenkern und Verschwörungstheoretikern aus der Region Weiden eine Demo am 23.01.… Kein Platz für Querdenker weiterlesen

komplett lesen!

Wichtige Infos

Aktuelle Zahlen

Quelle: RKI